Verschwendet Euch! // Filmmaker in Focus

Oktober 22, 2013

woche09-15.9_einzeln.indd

Mit seinen Videos aus dem Zeitraum 2006 bis 2013 – der sogenannten KOMPENDIUM-Phase – ist RP Kahl im Oktober zu zwei Veranstaltungen eingeladen. VERSCHWENDET EUCH! kann man am 30. Oktober 2013 um 20.00 Uhr im Fleetstreet Theater Hamburg erleben. FILMMAKER IN FOCUS – RP KAHL findet am 24. Oktober 2013 um 19.15 Uhr im Kino Moviemento Berlin als Veranstaltung des PornFilmFestivals Berlin statt.

In Hamburg wird die Verbindung aus Performance und Video innerhalb der Arbeiten in den Fokus gerückt werden. Die Berliner Veranstaltung wiederum setzt die Videoarbeiten in den Zusammenhang mit Kahls letztem Spielfilm BEDWAYS, stellt diese aber auch als eigenständige Werke vor. Bei beiden Veranstaltungen wird RP Kahl persönlich anwesend sein und die Programme vorstellen. Diese kürzeren Arbeiten auf Video sind nur selten in dieser Zusammenstellung zu sehen; teilweise sind sie nur in speziellen Auflagen erhältlich oder auch bisher unveröffentlicht. Die beiden Veranstaltungen bilden den Auftakt zum Release der limitierten Auflage von REHEARSALS.

xxx

VERSCHWENDET EUCH!
VIDEOS & PERFORMANCE FILMS BY RP KAHL ABOUT DESIRE, BODIES & SEX

“Der Filmemacher, Video- und Performancekünstler RP Kahl hat sich in den Jahren 2006 bis 2013 besonders mit den Themen Sexualität, Intimität und Körper beschäftigt. Kahl präsentiert Ausschnitte aus diesem umfangreichen KOMPENDIUM an Arbeiten – unter der Überschrift des an Bataille angelehnten Mottos – VERSCHWENDET EUCH! Im Zusammen- und Wechselspiel aus Liveperformances und filmischen Abbildungen entstanden Videos, Filme und Performances, die ihren Höhepunkt in Kahls international erfolgreichem Kinofilm BEDWAYS fanden. Auch im Nachgang zu diesem Werk entstanden Arbeiten, die den Film reflektieren, weiter entwickeln oder auch in Frage stellen. In Hamburg präsentiert Kahl einen Querschnitt aus bekannten und bisher unveröffentlichten Videos.” (Pressetext Fleetstreet Theater Hamburg)

xxx

FILMMAKER IN FOCUS – RP KAHL

Mit seinem Film BEDWAYS (PFF 2010) inszenierte der Berliner Multimediakünstler RP Kahl ein faszinierendes Experiment über Sein und Schein, Authentizität und Täuschung und über die Grenzen der Darstellbarkeit von »echtem« Sex im Kino. Seither ist rund um das Thema von BEDWAYS herum ein komplexes Panorama weiterer Arbeiten – Kurzfilme, Videokunstprojekte, gefilmte Performances – entstanden, in dem Kahl einzelne Augenblicke, Sequenzen, Ideen aus seinem Film herausgreift, bricht, spiegelt, neu kontextualisiert. Im Programm des 8. Pornfilmfestivals präsentiert er (teilweise als Weltpremiere) eine Zusammenschau dieser fortlaufenden filmischen Arbeiten, die mehr als bloß Fußnoten zu BEDWAYS sind. Stattdessen zeigt sich darin eine immer weiter aufgefächerte, komplexe Reflexion über Medien, Kunst und Sexualität. (Jochen Werner, Kurator)

xxx

Programme

VERSCHWENDET EUCH (2012) – nur in HH

NUDE WOMEN (2006/ incl Performance 2012 – extract) – Performanceteil nur in HH

INTO THE BOOTH (2010/ 2012)

REHEARSALS (2012 – extract)

DARKROOM LIVESHOOTING (2012/ 2013 – extract)

xxx

All Videos are English subtitled!

Foto RP Kahl: Markus Hirner

One Response to “Verschwendet Euch! // Filmmaker in Focus”


  1. […] Mehr Informationen zu den beiden Veranstaltungen in Hamburg & Berlin gibt es hier. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: