69 – Private Moment/ September 8th, 2013/ El Matador State Beach Malibu from RP Kahl on Vimeo.

WEITERE VIDEOS HIER Den Rest des Beitrags lesen »

Bild

RP Kahl ist von Juli bis September 2013 Stipendiat der Villa Aurora Los Angeles. Die Villa Aurora vergibt jährlich insgesamt bis zu 12 dreimonatige Stipendien für Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Bildende Kunst, Komposition, Film und Literatur für einen Aufenthalt in der Lion-Feuchtwanger-Villa in Pacific Palisades, einem Stadtteil von Los Angeles. RP Kahl weilt auf Einladung des Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung dort. Erste Eindrücke vom Aufenthalt RP Kahls dort finden sich in einem Video Diary bei Vimeo.


Wir haben heute frei. Die Pressevorführung mit anschließender Pressevorführung und Photocall sowie Interviews eröffnete den Bogen, der sich am ersten Tag mit der Galaeröffnung, die wirklich eindrucksvoll und berührend inszeniert war, abschloss.  Den Rest des Beitrags lesen »


Die Beschreibung des Tages setzt nach dem Video ein. Die internationale Premiere von „Bedways“ als Eröffnungsfilm der Wettbewerbes „Perspectives“ beim „Moscow International Film Festival“. Die Jury unter Leitung von John Irvin sitzt im Saal. Den Rest des Beitrags lesen »

Hier der Bericht für den ersten Tag, diesmal als Video: Hauptrolle Miriam Mayet, die Hauptdarstellerin aus Bedways, mit der ich gemeinsam unseren Film in Moskau vorstelle. Bedways ist der Eröffnungsfilm der Wettbewerbsreihe „Perspektiven“ beim als A-Festival kategorisierten Filmfest. Stichworte zum „Ohne Kommentar Video“ sind: Flug Berlin-Moskau, Ankunft Hotel, Photocall, Pressekonferenz, Interviews, Festivaleröffnung. Und los gehts…


Das Tagebuch der Tour zum Kinostart endete vor einer Woche in Potsdam und Berlin. Das waren die letzten Stationen des Startwochenendes. Die Reise war spannend, anstrengend und gut. Es war eine perfekte Mischung aus Interviews, Publikumsgesprächen und Kontakten mit den Kinobetreibern. Den Rest des Beitrags lesen »


Der letzte Tag der Kinotour von Bedways. Heute ist wieder Miriam Mayet dabei und auch Torsten Frehse vom Vertrieb Neue Visionen, der die tolle Startliste der Kinos gebucht hat. Voila! Wir beginnen in Postdam-Babelsberg. Das schöne Thalia-Kino. Die Fotografen der MAZ und der PNN warten schon. Das hat eine gute Tradition dort. Den Rest des Beitrags lesen »


Der Samstag startet gnadenlos um 6.45 Uhr durch den unerbittlichen Wecker. Das tolle Frühstück im Chelsea kann ich nicht wirklich ausnutzen so früh am Morgen. Aber schnell noch die Kritik heute in der FAZ gelesen: Den Rest des Beitrags lesen »


Natürlich ist die Laune am Freitag Morgen erst einmal schlecht, aber das geht wohl allen Kinoleuten an diesem Tag so, wenn sie die Zahlen vom Donnerstag sehen. Der Einbruch des Sommers nach einer langen Zeit des schlechten Wetters ist ein Killer für die Besucherzahlen. Den Rest des Beitrags lesen »


Langsam beginnt der Körper am Morgen zu streiken, wenn der Wecker klingelt. Vielleicht auch in der Vorraussicht des wieder langen Tages. Ich habe schlechte Laune und muss am Morgen einige wirklich bescheuerte Verisse lesen, die sich hauptäschlich darüber beschweren, Den Rest des Beitrags lesen »