A011_C014_0301KN

Der Film ‚Top Girl oder la déformation professionelle‘ in der Regie von Tatjana Turanskyj feiert am Dienstag, 11. Februar 2014, um 21.45 Uhr, im Kino Delphi Berlin, innerhalb des Programmes FORUM der BERLINALE 2014, seine Uraufführung. Neben Julia Hummer spielt RP Kahl die männliche Hauptrolle. Weitere Infos auf der Filmseite HIER! Karten für die Premiere sind ab 8. Februar 2014, 10.00 Uhr über die Berlinale-Seite erhältlich. Es gibt auch weitere drei Wiederholungsveranstaltungen. Der Direktlink zum Film bei der Berlinale HIER.

For more pictures and English version please scroll down!

UPDATE! OUT NOW AND AVAILABLE HERE!

Die auf ausschließlich 100 Stück streng limitierte und signierte DVD-Edition ist seit dem 29. November 2013 erschienen und kann unter diesem LINK im Studioshop RP Kahls bestellt werden. Es wird bei Rehearsals nur diesen bewusst begrenzten Release geben! Verschickung in Reihenfolge der Bestellung, solange der Vorrat reicht, aktuell sind noch 12 Exemplare erhältlich. REHEARSALS erscheint als Nummer Eins der Edition ‚Studio RP Kahl‘. Als Nummer Zwei folgt am 1. März 2014 das Video ‚Nude. Women‘.

Den Rest des Beitrags lesen »

Am Samstag, 30. November 2013, um 17 Uhr, eröffnet die Gruppenausstellung „Inside/ Outside“ im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop an der Ostsee. Die Ausstellung läuft vom 1. Dezember 2013 bis 27. Januar 2014. Teil der Ausstellung ist das Video „Elsbeth Maschke in Crashland“ von RP Kahl und Laura Tonke, welches als Loop gezeigt wird.

Die Uraufführung des 30minütigen Dokumentarfilmes „Elsbeth Maschke in Crashland“ fand im offiziellen Programm des 23. FilmFestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films statt. Der Film hatte in der Reihe „Specials: Heimat/ Domownja“ am 6. November 2013 in Anwesenheit von RP Kahl Premiere. Die Wiederholung des Programmes fand am 8. November 2013 statt.

Den Rest des Beitrags lesen »

woche09-15.9_einzeln.indd

Mit seinen Videos aus dem Zeitraum 2006 bis 2013 – der sogenannten KOMPENDIUM-Phase – ist RP Kahl im Oktober zu zwei Veranstaltungen eingeladen. VERSCHWENDET EUCH! kann man am 30. Oktober 2013 um 20.00 Uhr im Fleetstreet Theater Hamburg erleben. FILMMAKER IN FOCUS – RP KAHL findet am 24. Oktober 2013 um 19.15 Uhr im Kino Moviemento Berlin als Veranstaltung des PornFilmFestivals Berlin statt.

In Hamburg wird die Verbindung aus Performance und Video innerhalb der Arbeiten in den Fokus gerückt werden. Die Berliner Veranstaltung wiederum setzt die Videoarbeiten in den Zusammenhang mit Kahls letztem Spielfilm BEDWAYS, stellt diese aber auch als eigenständige Werke vor. Bei beiden Veranstaltungen wird RP Kahl persönlich anwesend sein und die Programme vorstellen. Diese kürzeren Arbeiten auf Video sind nur selten in dieser Zusammenstellung zu sehen; teilweise sind sie nur in speziellen Auflagen erhältlich oder auch bisher unveröffentlicht. Die beiden Veranstaltungen bilden den Auftakt zum Release der limitierten Auflage von REHEARSALS.

Den Rest des Beitrags lesen »

DVD Re-release Bedways

Oktober 11, 2013

20130729_Bedways_Cover2013_500

Am 11. Oktober 2013 bringt Koch Media die Original-DVD Bedways noch einmal nach dem erfolgreichen Start 2011, sowie der ausverkauften 3Disc-Special-Edition, auf den deutschsprachigen Markt. Mit einem neuen Cover und natürlich weiterhin der ungeschnittenen Originalversion zu einem neuen und sehr moderaten Preis.

69 – Private Moment/ September 8th, 2013/ El Matador State Beach Malibu from RP Kahl on Vimeo.

WEITERE VIDEOS HIER Den Rest des Beitrags lesen »

Villa Goethe Los Angeles

September 5, 2013

Angel_Express_Directors_Cut_Poster_22032011_internet

ANGEL EXRESS – DIRECTOR’S CUT – screening with Q&A and a little reception at Goethe Institute Los Angeles – in collaboration with Villa Aurora Los Angeles – on Thursday, September 5th 2013, 7:00 pm. Please find HERE more information about this event.

The Presence of Marta

August 6, 2013

Blue Velvet_DSC_0007__

The Presence of Marta
by RP Kahl & Stephanie Keitz
Video & Installation

Villa Aurora Los Angeles; August 6th, 2013

Kahl and Keitz refers in their work to the aura of the Villa, finding inspiration from its former inhabitants, first of all Marta Feuchtwanger. The film focus on “sculpture on film” and the myth of the ghost of the house. The notion of “the absent” builds the thematic framing of Kahl’s and Keitz‘ cooperation.

Supported by Villa Aurora Los Angeles/ Berlin and NordMedia Fonds Gmbh.

3x3

Den Rest des Beitrags lesen »

Bild

Villa Aurora – Welcoming Reception Summer 2013

August 6th, 2013 // 8 pm // Admission Free // RSVP required: infola@villa-aurora.org // You will receive a confirmation.

xxx

RP KAHL: THE PRESENCE OF MARTA
RP Kahl presents first fragments from the filmic work he is producing during his stay at Villa Aurora. In this work he refers to the aura of the Villa, finding inspiration from its former inhabitants, first of all Marta Feuchtwanger. The first film fragments focus on „sculpture on film“. Therefore Kahl collaborates with artist Stephanie Keitz. The notion of „the absent“ builds the thematic framing of this cooperation. The work will be presented as a video as well as an installation.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bild

RP Kahl ist von Juli bis September 2013 Stipendiat der Villa Aurora Los Angeles. Die Villa Aurora vergibt jährlich insgesamt bis zu 12 dreimonatige Stipendien für Künstlerinnen und Künstler der Bereiche Bildende Kunst, Komposition, Film und Literatur für einen Aufenthalt in der Lion-Feuchtwanger-Villa in Pacific Palisades, einem Stadtteil von Los Angeles. RP Kahl weilt auf Einladung des Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung dort. Erste Eindrücke vom Aufenthalt RP Kahls dort finden sich in einem Video Diary bei Vimeo.